TeachingBase

NetLogo: Evolution von Ethnozentrismus

Dieses Modell simuliert die biologische Evolution von Agenten mit underschiedlichen Verhaltensweisen in der Welt. Agenten sind Teil von „Ethnien“, und ihr Verhalten hängt davon ab, ob der Agent, mit dem sie interagieren, ihrer eigenen oder einer anderen Ethnie angehört. Die Modelle und Unterrichtsmaterialien laden zum Nachdenken über die evolutionären Ursprünge menschlicher ethnozentrischer Tendenzen, ihre Rolle in der Menschheitsgeschichte, ihre negativen Auswirkungen in der heutigen globalisierten Welt und Möglichkeiten zur Überwindung dieser Tendenzen ein.

Verwandte Unterrichtsmaterialien

Wahre Geschichten …

In dieser Einheit lernen Schüler:innen die Geschichten von Menschen kennen, die eine radikale Bewegung verlassen haben. Schüler:innen erstellen eine Präsentation zu einer Person und ihrer Geschichte. Anschließend trägt die Klasse die Eindrücke aller Geschichten zusammen, vergleicht und diskutiert ihre Gemeinsamkeiten und Unterschiede und überlegt, wie wir sicherstellen können, dass Menschen nicht radikalen Überzeugungen erliegen oder sich radikalen Gruppen anschließen.

Moralische Geschmacksnerven

In dieser Unterrichtseinheit erkunden Schüler:innen die Ursachen und Funktionen unserer moralischen Intuitionen sowie Möglichkeiten, sich flexibel auf sie zu beziehen, indem sie sich mit einer Analogie zu unseren Geschmacksknospen beschäftigen.

Geistige Verzerrungen und ihre Funktionen

In dieser Unterrichtseinheit lernen die Schüler:innen das Konzept kognitiver Verzerrungen sowie eine Reihe wichtiger kognitiver Verzerrungen kennen, die unser Wohlbefinden und unsere sozialen Interaktionen beeinflussen können, identifizieren ihre Ursachen in der Evolutionsgeschichte, insbesondere ihre Funktionen für das Überleben und überlegen, wie sie mit kognitiven Verzerrungen umgehen können.

Zwei Geschichten zum Kapitalismus

Schüler:innen schauen sich zwei gegensätzliche Geschichten zum Kapitalismus an, erörtern die moralischen Intuitionen in jeder Geschichte, und schreiben dann eine dritte Geschichte, welche die Aspekte beider Seiten einbezieht.